Wirbelsäule

Wirbelsäule

Verspannte Muskeln gehören für viele von uns zum Alltag. Doch zum Glück können wir etwas dagegen tun. Diese kleine Relax-übung für zwischendurch löst die Wirbelsäule und schafft Abhilfe gegen Verspannungen.


Entlastung für die Wirbelsäule

Wer selbst von Verspannungen nicht verschont geblieben ist, sorgt am besten für eine muskuläre Lockerung – und zwar mit dieser Übung:

Rückenrollen: Eine Übung für den Alltag

Stellen Sie sich aufrecht hin. Die Füsse stehen dabei in einem etwa hüftbreiten Abstand voneinander entfernt. Lassen Sie die Arme locker hängen und beginnen Sie die Schultern zu kreisen. Danach rollen Sie den Oberkörper nach und nach herab, bis Sie schliesslich mit den Händen den Boden berühren können – oder wenigstens nah dran sind. Versuchen Sie dabei wirklich bewusst und langsam vorzugehen.


Am besten stellen sie sich vor, dass Sie jeden Wirbel einzeln nach vorne kippen; vom Kinn an.

Zum Hochkommen gehen Sie entgegengesetzt vor: Stellen Sie sich vor, dass Sie jeden Wirbel einzeln ‘aufrollen’ und lassen Sie den Kopf gesenkt hängen, bis Sie die obersten Halswirbel aufgerichtet haben. Erst dann heben Sie langsam den Kopf.


Place to be!